• EN
  • Informationen

    Sonderfolge: Wasserstoffprojekt "HydrOxy"

    mit thyssenkrupp steel und thyssenkrupp uhde chlorine engineers

    In dieser Sonderfolge unseres Podcasts spricht Markus Hennes, Leiter der Unternehmenskommunikation bei STEAG, mit Kevin Galle, Projektleiter HydrOxy bei STEAG, Dr. Christoph Jansen, Head of Hydrogen & Green Energy / Strategy & Projects bei thyssenkrupp steel, und Dr. Andrei Zschocke, Senior Business Development Manager / Green Hydrogen bei thyssenkrupp Uhde Chlorine Engineers, über das Gemeinschaftsprojekt in Duisburg. Derzeit fertigen die Projektpartner eine Machbarkeitsstudie zum Bau einer Wasserelektrolyse mit einer Kapazität von bis zu 500 Megawatt auf dem STEAG-Gelände in Duisburg-Walsum an. Die Anlage soll der Belieferung des nahegelegenen Stahlwerks von thyssenkrupp Steel mit grünem Wasserstoff und Sauerstoff dienen.

    Warum man sich hier für die Produktion von grünem Stahl entschieden hat, wo der Grünstrom herkommt, welchen Beitrag STEAG leistet und viele weitere interessante Aspekte dieses großen Projekts werden in dieser Folge beleuchtet. 

    Weitere Infos zum Thema Wasserstoff