• DE
  • Suche

    21 Ergebnisse:
    1. Energiesicherheit in Kolumbien
    ... Termopaipa-Turbine ursprünglich produziert. „Die Modernisierung wird also von dem Hersteller umgesetzt, der die Turbine am besten kennt“, so Dr. Peter Weiß. Auch für den 50-jährigen Diplom-Ingenieur ist dieses Projekt übrigens eine Art Flashback: Von 2001 bis 2005 war er Kraftwerksleiter von Termopaipa IV....  
    2. Den Bedürftigen helfen
    ... der Suppenküche durch tatkräftige Hilfe vor Ort kommt bei unseren Mitarbeitern sehr gut an, zumal die Idee einer unserer STEAG-Kollegen hatte“, weiß Udo Woidneck zu berichten, der die sozialen Aktivitäten koordiniert und bei STEAG als Compliance-Officer arbeitet. „Wir freuen uns, eine lokale Einrichtung zu...  
    3. Selbstgebackenes für ein Zuhause auf Zeit
    ...und wird durch die Mitarbeit von vielen Freiwilligen gestützt“, erklärt Maren Jeske. „Und wer die Kinder, die im Klinikum untergebracht sind, gesehen hat, weiß, wie wichtig jede Spende ist.“ Den entsprechenden Spendenscheck übergaben STEAGAuszubildende gemeinsam mit Alfred Geißler, als Mitglied der...  
    4. 3 Fragen an Stefanie Rehpöhler
    ... um anschließend in den Bereich Erzeugung zu wechseln. Heute leitet sie den Bereich Erzeugung der STEAG GmbH zusammen mit Dr. Hüseyin Rall und Dr. Peter Weiß. Macht Ihnen Ihr Job im Moment Spaß? Ja und nein. Grundsätzlich macht die Arbeit bei STEAG Spaß. Jeden Tag verantwortlich mitzuwirken, dass zuverlässig...  
    5. Hasan Karaduman
    ... sieht ein typischer Arbeitstag bei Ihnen aus? Bis 10 Uhr sieht jeder Tag ziemlich ähnlich aus. Morgens wird erst einmal das Schichtbuch gelesen. So weiß ich, was in der Nacht passiert ist. Anschließend checke ich meine Mails und nehme mir dann Zeit, um die wichtigsten Betriebsdaten der letzten 24 Stunden...  
    6. SpielSpassundSpannung
    ...gtäglich neun Stunden wohlbehütet zu wissen. „Für viele Berufstätige ist die Betreuung von Schulkindern während der Ferien eine echte Herausforderung“, weiß Nadine Stang. „Der Vorteil des STEAG-Kinderferienprogramms ist, dass die Betreuung praktisch die gesamte Arbeitszeit der Eltern abdeckt und die Kinder zur...  
    7. Eine beispielhafte Kooperation
    ... Seite leuchten beispielsweise die grünen Tanks der AGRAVIS Raiffeisen AG, die hier eine industrielle Biogasanlage betreibt. Noch etwas höher ragen die weiß-blauen Gasbehälter der Linde AG in den Himmel, die hier ihr weltweit modernstes Füllwerk für Industriegase angesiedelt hat. Insgesamt 20 Unternehmen...  
    8. Erfolgsfaktor Fernwärme
    ...e als ‚Mitarbeiterfreundliches Unternehmen‘ ausgezeichnet. „Das ist für die Abwägung, eine Zusammenarbeit mit uns einzugehen, ein wichtiger Faktor“, weiß Antoni Słomiany. „Denn neben der Qualifikation hat das Miteinander von Arbeitnehmern und Arbeitgebern bei uns im Land einen hohen Stellenwert. Wir wissen, dass...  
    9. Mit neuer Effizienz
    Mit neuer Effizienz Über STEAG New Energies Die STEAG New Energies GmbH ist darauf spezialisiert, dezentrale maßgeschneiderte Energielösungen auf Basis effizienter und nachhaltiger Konzepte zu entwickeln. Kunden sind Kommunen und Stadtwerke, die Industrie und große Liegenschaften. Über ENTEGA  
    10. Grundsteinlegung für die Erweiterung der Energiezentrale der TU Darmstadt
    ENTEGA STEAG Wärme GmbH finanziert, baut und betreibt Neubau // gesamtes Investitionsvolumen beträgt 17 Millionen Euro // Darmstadt/Saarbrücken. Die Energiezentrale der TU Darmstadt wird um einen Neubau erweitert: Das Gebäude wird eine komplexe Kälteversorgungsanlage sowie ein hocheffizientes  
    11. Gericht weist Schadensersatzklage gegen STEAG vollständig ab
    Essen. Das Landgericht Karlsruhe hat am heutigen Mittwoch die Klage der Alster & Elbe Inkasso GmbH mit einem Streitwert von 750 Mio. Euro gegen die STEAG GmbH und fünf weitere Beklagte auf Feststellung der Verpflichtung zum Schadensersatz vollständig abgewiesen. Das Urteil bestätigt unsere von  
    12. Kunden setzen auf dezentrale Lösungen
    Kunden setzen auf dezentrale Lösungen Die zunehmende Dezentralisierung verlangt den Unternehmen der Energiewirtschaft neues Denken über flexible, zuweilen sogar originelle Lösungen ab. Kunden in Kommunen und Wirtschaft wünschen sich nicht nur innovative Erzeugungsanlagen, sondern damit verbunden  
    13. STEAG verbessert Konzernergebnis deutlich
    STEAG übertrifft die Ergebnisprognose Transformationsprogramm STEAG 2022 konsequent umgesetzt EBIT steigt um 60 Prozent auf 197 Millionen Euro Konzernergebnis mit 59 Millionen Euro deutlich positiv 45 Millionen Euro Gewinnabführung an kommunale Gesellschafterin KSBG Investitionen in neue  
    14. Energiefakten: Solarthermie
    7 Stunden nächtliche Stromproduktion unter Volllast mittels thermischer Salzspeicher 510.000 m² Kollektorfläche 156 Reihen Parabolspiegel 50 MW installierte Leistung 140 GWh Strom erzeugt das Kraftwerk pro Jahr Wärmeträgeröl, erwärmt durch die Sonnenstrahlung, erzeugt in einem Wärmetauscher  
    15. Der Kumpel ist mehr als ein Klischee
    Der Kumpel ist mehr als ein Klischee Herr Dr. Seidel, Sie sind ausgewiesener Experte für die Geschichte des Ruhrgebiets mit dem Schwerpunkt Bergbau. Sind Sie ein ,Schreibtischtäter’ oder auch selbst schon einmal unter Tage gewesen? Sowohl als auch. Ich war Anfang der 2000er-Jahre unter  
    16. Historie
    ... Ausstieg aus dem deutschen Steinkohlenbergbau steuern und langfristig die Ewigkeitslasten des Bergbaus bewältigen. Andererseits ist die Aufgabe, die „weißen Geschäftsfelder“ Chemie, Energie und Immobilien in den neuen Konzern Evonik Industries AG zu bündeln und das Unternehmen an den Kapitalmarkt zu führen....  
    17. STEAG kauft keine Blutkohle
    „Wir nehmen unsere Verantwortung sehr ernst“ Zur Erzeugung von Strom und Wärme verbrennen Steinkohlekraftwerke – wie der Name es verrät – Steinkohle. Und der Abbau von Kohle wiederum bedeutet immer einen einschneidenden Eingriff in die Lebensbedingungen der betroffenen Menschen und die Umwelt. Wie  
    18. Großauftrag vom Mineralölkonzern BP
    Großauftrag vom Mineralölkonzern BP Wer in Gelsenkirchen am Gelände des international tätigen Mineralölkonzerns BP vorbeifährt, kennt das Bild: eine beeindruckende Zahl von riesigen Lagertanks, kilometerlange Rohrleitungen und hohe Schornsteine. STEAG baut für den im Gelsenkirchener Stadtteil  
    19. Digitalisierung
    Hat die Politik für diese Entwicklung die notwendigen Rahmenrichtlinien gesetzt und wo sehen Sie ggf. Optimierungsbedarf? Das ist zum Beispiel eine Aufgabe der dena. Wir fragen die Unternehmen: Welche Rahmenbedingungen benötigt ihr für euer Business? Und dann fragen wir beispielsweise im  
    20. Kooperationen mit Know-how
    Kooperationen mit Know-how Über 200 dezentrale Anlagen betreibt STEAG New Energies (SNE) deutschlandweit – Biomasse- und Block-Heizkraftwerke einmal quer durch die Republik vom hohen Norden in den tiefen Süden. „Wir arbeiten schon seit Jahrzehnten erfolgreich mit oder für Kommunen und Stadtwerke“,  
    Suchergebnisse 1 bis 20 von 21