• DE
  • Projektsteckbrief

    Kraftwerk

    Termopaipa, Kolumbien

    Das Steinkohlekraftwerk in Paipa war das erste von STEAG geplante, finanzierte und gebaute Auslandskraftwerk. Die Anlage mit einer installierten Leistung von 165 MW hat am 7. Januar 1999 ihren kommerziellen Betrieb aufgenommen. Das Kraftwerk liefert sichere Energie für die Einwohner, Infrastruktur und Industrie auch in Trockenzeiten.

    Inbetriebnahme1999
    installierte Leistung165 MW
    Nutzbare Stromabgabe414 GWh/a