• DE
  • Projektsteckbrief

    Kraftwerk

    Voerde

    Der Standort Voerde war bis zur Stilllegung der leistungsstärkste Kraftwerksstandort von STEAG. 

    Die Verantwortung für die Kraftwerke West 1/2 verbleibt bei STEAG. In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte an unseren Standort in Duisburg-Walsum: Tel.: 0203 / 4996 209

    Das Kraftwerk Voerde A/B und die zugehörigen Grundstücke wurden im Oktober 2017 an RWE übergeben. In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte auch an das STEAG Kraftwerk in Duisburg-Walsum:  Tel.: 0203 / 4996 209

     

     

    Inbetriebnahme1982
    installierte Leistung2.234 MW
    StilllegungMärz 2017