• DE
  • Projektsteckbrief

    Prosper Haniel

    Im April 2014 hat die ausgebaute Grubengasverwertungs-Anlage im Bergwerk Prosper-Haniel ihren Betrieb aufgenommen. Bislang hatte die Anlage einer Beteiligung der STEAG New Energies das anfallende Grubengas zu Strom verarbeitet – nun wurde durch den Ausbau auch die Wärmeerzeugung ermöglicht. Ein weiteres Gemeinschaftsprojekt von STEAG New Energies und STEAG Fernwärme. Die umweltfreundliche Wärme wird durch das STEAG-Fernwärmenetz aufgenommen. „Neben der hervorragenden CO2-Bilanz hat die Verwertung von Grubengas weitere Vorteile.

    StandortBergwerk am Standort Prosper Haniel Schacht 9, Nordrhein-Westfalen
    Inbetriebnahme2014
    Leistung2,7 MWel / 2,8 MWth
    Brennstoffeinsatzca. 3,6 Mio. m3/a Methangaseinsatz