• DE
  • Projektsteckbrief

    Unterschleißheim, Bayern

    In Unterschleißheim betreibt STEAG New Energies für die Stadt ein Geoheizwerk mit angeschlossener Fernwärmeversorgung. 70 Prozent der Wärme wird auf Basis von Erdwärme erzeugt; der übrige Wärmebedarf wird durch eine mit Erdgas und leichtem Heizöl betriebene Spitzenkesselanlage gedeckt. So ist sicher, dass die Wärme bedarfsgerecht das ganze Jahr hindurch zur Verfügung steht.

    StandortUnterschleißheim, Bayern
    Inbetriebnahme2003
    Leistung27,3 MWth
    Brennstoffeinsatzca. 38.650 MWh Erdwärme
    ca. 12.060 MWh Erdgas
    ca. 1.060 MWh leichtes Heizöl 
    Investitionca. 15,6 Mio €