DE

Wichtiger Baustein für die Versorgungssicherheit

Großbatterien und Batteriespeicher werden in Zukunft für unsere Stromversorgung immer wichtiger werden. Sie ermöglichen es, die in der Produktion stark schwankenden Erneuerbaren Energien besser in den Energiemix zu integrieren. Dadurch erhöhen sie die Versorgungssicherheit. STEAG geht mit sechs Großbatterie-Systemen als Pionier voran.

Mit den im Jahr 2016 errichteten sechs Großbatterie-Systemen leisten wir einen wichtigen Beitrag zur Umsetzung der Energiewende. Sie werden genutzt, um Frequenzschwankungen im Stromnetz auszugleichen, die durch die zunehmende volatile Einspeisung Erneuerbarer Energien oder Fluktuationen im Verbrauch entstehen. Innerhalb weniger Sekunden können sie Energie aus dem Stromnetz aufnehmen oder in das Netz einspeisen. Diese sogenannte Primärregelleistung trägt dazu bei, das Stromnetz stabil zu halten und die Versorgungssicherheit zu gewährleisten. Von unserer Handelseinheit Trading & Optimization wird die Primärregelleistung am Markt für Regelenergie vermarktet.

Unsere Leistungen im Bereich Batteriespeicher decken die gesamte Wertschöpfungskette ab – von der Planung über den Bau bis hin zur Inbetriebnahme und Vermarktung:
Der STEAG Geschäftsbereich 'Trading & Optimization' (T&O) ist die Handelseinheit von STEAG und für die Entwicklung der neuen Assetklasse der Großbatteriespeicher verantwortlich. STEAG Energy Services betreut die technische Planung und Realisierung, während STEAG Technischer Service über weitreichende Kompetenzen und Erfahrungen beim Service der Energiespeicher verfügt.  

Für die Zukunft sehen wir noch weitere wirtschaftliche Einsatzmöglichkeiten von Großbatterien und Batteriespeichern, sowohl in der Erbringung von Systemdienstleistungen für die Netzsicherheit, als auch zur Kostenoptimierung und zum Risikomanagement von Industriestandorten. Derzeit prüft Trading & Optimization weitere Projekte im In- und Ausland sowie Kooperationsmöglichkeiten mit Marktpartnern und Kunden.