• DE
  • Unternehmen

    Wir sind STEAG.

    Seit jeher treibt uns bei STEAG eines an: der Wille, Energie immer besser zu nutzen. Heute bieten wir Dienstleistungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette eines modernen Energiedienstleisters. So sichern wir nicht nur die heutige Versorgung, sondern treiben den Wandel in die Energiezukunft mit an. Gemeinsam, sicher und effizient.

    Mehr erfahren

    Beirat neu bestellt

    Beratergremium der STEAG Fernwärme GmbH mit drei neuen Mitgliedern und einem Wechsel im Vorsitz

    Essen. Die Gesellschafterversammlung der STEAG Fernwärme hat turnusgemäß den Beirat des Unternehmens neu bestellt. Dabei kam es zu drei Neubesetzungen: Neben Arnd Fittkau, Vorstand der Wohnungsgesellschaft Vonovia SE, gehören nun auch Martin Harter als Beigeordneter der Stadt Essen für die Bereiche Stadtplanung und Bauen und Dr. Peter Schäfer, Vorsitzender des Vorstands der Stadtwerke Essen AG, dem Fernwärme-Beirat an. Einen weiteren Wechsel gibt es zudem im Vorsitz: Dr. Andreas Reichel rückt für den ruhestandsbedingt ausscheidenden STEAG-Arbeitsdirektor Alfred Geißler nach.

    Der Beirat der STEAG Fernwärme ist ein traditionell hochkarätig besetztes Beratungsgremium. Die Mitglieder verfügen allesamt über hohe fachliche Kompetenz in den Bereichen Energiewirtschaft, Stadtplanung und Wohnungswirtschaft. So wurden neben den genannten neuen Mitgliedern Dr. Jürgen Rupp, Vorstandsmitglied der RAG Stiftung, Dr. Ralf Brauksiepe, Geschäftsführer der Vivawest GmbH, Burkhard Drescher, Sprecher der Geschäftsführung der InnovationCity Management GmbH, Dr. Klaus Haertel, Vorsitzender des Ausschusses für Stadtentwicklung und Planung des Rates der Stadt Gelsenkirchen, Dirk Miklikowski, Geschäftsführer der Essener Allbau GmbH sowie Bottrops Bürgermeister Klaus Strehl wiedergewählt.

    „Wir können wirklich stolz sein auf dieses namhafte und hochkompetent besetzte Gremium“, sagt Michael Straus, Sprecher der Geschäftsführung der STEAG Fernwärme. „Die Qualität des Beirats zeigt zugleich auch den Stellenwert, den STEAG Fernwärme im Ruhrgebiet innehat.“

    Beiratsvorsitz wechselt Anfang August: Dr. Andreas Reichel für Alfred Geißler
    Den Vorsitz des Beirats hatte bis Anfang August Alfred Geißler, Mitglied der Geschäftsführung und Arbeitsdirektor der STEAG GmbH, inne. Nach seinem altersbedingten Ausscheiden aus dieser Funktion zum 31. Juli dieses Jahres hat er zugleich auch seine Tätigkeit im Beirat der STEAG Fernwärme beendet. Ab August 2020 folgt ihm auf Wunsch der Gesellschafter der neue Arbeitsdirektor der STEAG, Dr. Andreas Reichel, nach. Der scheidende Beiratsvorsitzende Alfred Geißler nahm die letzte Beiratssitzung unter seiner Ägide zum Anlass, sich bei den Beiratskollegen, der Geschäftsführung der STEAG Fernwärme sowie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Unternehmens für die gute Zusammenarbeit während seiner Amtszeit zu bedanken: „Zwölf Jahre lang haben wir gemeinsam die STEAG Fernwärme gestaltet und dabei das Geschäft der ‚Klimakavaliere‘ auf- und ausgebaut.“

    Dank für Alfred Geißler – Willkommen für Dr. Andreas Reichel
    Für das Unternehmen und dessen Beschäftigte sprach Michael Straus einen herzlichen Dank an Alfred Geißler aus: „Es war eine gute und inspirierende Zusammenarbeit über mehr als ein Jahrzehnt hinweg. Für den anstehenden Ruhestand wünschen wir Alfred Geißler alles erdenklich Gute.“

    „Zugleich“, so Michael Straus, „freuen wir uns darauf, die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Nachfolger Dr. Andreas Reichel in den für die Energiewirtschaft anspruchsvollen Zeiten fortzusetzen.“

    Leistungen

    Energiedienstleistungen

    Energiedienstleistungen

    Ob Kraftwerke oder dezentrale Anlagen, ob konventionelle oder Erneuerbare Energien: Wir bieten maßgeschneiderte Lösungen – von Planung und Entwicklung bis zu Realisierung und Optimierung.

    Mehr erfahren

    Erneuerbare Energien

    Erneuerbare Energien

    Die Energiewende gestalten wir aktiv mit. Auch in diesem Bereich können wir unsere umfangreiche Erfahrung einbringen – denn wir setzen bereits seit vielen Jahren weltweit auf Erneuerbare Energien.

    Mehr erfahren

    .

    Fernwärme

    Fernwärme

    Als regionaler Energieversorger beliefern wir Privathaushalte, Großkunden und Immobilienunternehmen in Nordrhein-Westfalen, im Saarland sowie in Polen mit umweltfreundlicher Fernwärme.

    Mehr erfahren

    Dezentrale Energieversorgung

    Dezentrale Energieversorgung

    Energie dort zu erzeugen, wo sie benötigt wird, gewinnt immer mehr an Bedeutung. STEAG New Energies entwickelt für Industrie, Kommunen, Stadtwerke und Wohnungswirtschaft passgenaue Lösungen.

    Mehr erfahren

    Kraftwerksnebenprodukte

    Kraftwerksnebenprodukte

    Reststoffe aus Steinkohlekraftwerken sind für die Industrie wertvolle Baustoffe. Sie finden Einsatz in Betonindustrie, Erd- und Straßenbau sowie Garten- und Landschaftsbau – und schonen dort Ressourcen.

    Mehr erfahren

    Technischer Service

    Technischer Service

    STEAG Technischer Service übernimmt die komplette Planung und Realisierung aller für den Anlagenbetrieb erforderlichen technischen Serviceleistungen in der Instandhaltung.

    Mehr erfahren

    Energiehandel & Optimierung

    Energiehandel & Optimierung

    Trading & Optimization ist die Handelseinheit von STEAG: Sie kümmert sich um Rohstoffbeschaffung und -handel sowie Steuerung und Optimierung von Anlagen – für uns und für externe Kunden.

    Mehr erfahren

    Abfallverbrennung

    Abfallverbrennung

    Die Erzeugung von Strom und Wärme auf Basis anspruchsvoller Brennstoffe und Technologien ist unsere Kernkompetenz. STEAG Waste to Energy bündelt die Aktivitäten im Bereich Abfallverbrennung.

    Mehr erfahren

    Konventionelle Energieerzeugung

    Konventionelle Energieerzeugung

    Unsere sicheren und leistungsstarken Kraftwerke stehen weltweit für die Versorgungssicherheit, die Verbraucher und Industrien jetzt und in Zukunft benötigen.

    Mehr erfahren

    Großbatterien

    Großbatterien

    Unsere Großbatterie-Systeme halten die Spannung und sorgen für Versorgungssicherheit auch bei den immer stärkeren Schwankungen im Stromnetz. In Zukunft werden sie noch weitere Aufgaben übernehmen.

    Mehr erfahren

    Aktuelle Stellenangebote

    Karriere

    Hinter STEAG steckt ein starkes Team

    Mehr erfahren