• DE
  • Unternehmen

    Wir sind STEAG.

    Seit jeher treibt uns bei STEAG eines an: der Wille, Energie immer besser zu nutzen. Heute bieten wir Dienstleistungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette eines modernen Energiedienstleisters. So sichern wir nicht nur die heutige Versorgung, sondern treiben den Wandel in die Energiezukunft mit an. Gemeinsam, sicher und effizient.

    Mehr erfahren

    Newsletter Anmeldung

    STEAG veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht

    Gesellschaftliche Verantwortung als Grundlage unternehmerischen Erfolgs

    Essen. STEAG hat erstmalig einen Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht. Darin dokumentiert das Essener Energieunternehmen, auf welch vielfältige Weise es gesellschaftliche Verantwortung übernimmt. „Wir sind uns bewusst, dass nur nachhaltiges, verantwortungsbewusstes Handeln langfristig unternehmerischen Erfolg sichert“, sagt Joachim Rumstadt, Vorsitzender der STEAG-Geschäftsführung.

    Das Thema Nachhaltigkeit hat dabei im Unternehmen viele verschiedene Facetten. Sie reichen von Umweltbelangen über die Wahrung der Menschenrechte bis hin zum Gesundheitsschutz der eigenen Beschäftigten. „Seit Jahren haben wir in wesentlichen Prozessen innerhalb des Konzerns ökologische und soziale Bewertungs- und Entscheidungskriterien verbindlich verankert“, sagt Jörg Nierhaus, Chief Compliance Officer bei STEAG.

    STEAG unterwirft sich internationalen Standards
    Die unternehmerischen Aktivitäten im Bereich der Nachhaltigkeit werden bei STEAG an den zehn Prinzipien des Global Compact der Vereinten Nationen ausgerichtet. Der Global Compact ist eine Selbstverpflichtung von Unternehmen unter Federführung der UNO. Ins Leben gerufen wurde er zu Beginn des 21. Jahrhunderts mit dem Ziel, den Prozess der Globalisierung sozialer und ökologischer zu gestalten. STEAG ist der Übereinkunft bereits 2011 beigetreten und engagiert sich aktiv im „Deutschen Netzwerk des UN Global Compact“.

    „Die zehn Global Compact-Prinzipien behandeln die Themenbereiche ‚Schutz der Menschenrechte‘, ‚Wahrung von Arbeitnehmerrechten‘, ‚Umwelt- und Ressourcenschonung‘ und ‚Korruptionsbekämpfung‘“, erklärt Jörg Nierhaus. Dabei achte STEAG traditionell ganz besonders auf die Wahrung der Menschen- und Arbeitnehmerrechte gerade auch bei ausländischen Zulieferern.

    Die „Sustainable Development Goals“ bei STEAG
    Darüber hinaus fühlt sich STEAG in ihrem unternehmerischen Handeln den Zielen einer nachhaltigen Entwicklung, den „Sustainable Development Goals“ (SDG) der Vereinten Nationen verpflichtet. Sie beschreiben die Leitlinien der UNO für eine nachhaltige Entwicklung der Weltgesellschaft bis 2030. Alle Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen haben sich 2015 zu diesen Zielen bekannt. Sie reichen von der Armutsbekämpfung, dem Gesundheitsschutz und der Gleichstellung der Geschlechter über den Schutz des Klimas und der Umwelt bis hin zur Wahrung von Rechtstaatlichkeit. „Die ‚Sustainable Development Goals‘ bilden eine Art ethischen Kompass für unternehmerisches Handeln“, so Jörg Nierhaus. Dies zeigt sich etwa in dem steten Bemühen des STEAG-Konzerns, seit Jahren mehr und mehr auf regenerative Energieerzeugung, dezentrale Lösungen und einen schonenden Umgang mit Energieressourcen zu setzen.

    So achtet STEAG kontinuierlich darauf, beispielsweise ihre Fernwärmeversorgung durch die Erschließung von Abwärmequellen sowohl wirtschaftlicher als auch weniger ressourcenintensiv zu betreiben. Und einen Großteil der in ihren Kraftwerken anfallenden Aschen und Stäube werden aufbereitet und zu CO2-neutralen Materialien für die Bauindustrie weiterverarbeitet.

    Wachsende Bedeutung erneuerbarer Energien
    Zugleich kommt der Energieerzeugung aus regenerativen Quellen bei STEAG eine stetig steigende Bedeutung zu. Es ist vor allem die Photovoltaik, die bei STEAG zuletzt erhebliche Wachstumszahlen vorweisen konnte. „Unsere jüngste Konzerntochter STEAG Solar Energy Solutions GmbH – kurz: SENS – errichtet in den kommenden 18 Monaten in Italien und Spanien Solaranlagen mit einer installierten Leistung von über 750 Megawatt“, sagt Joachim Rumstadt.

    „Weitere Großanlagen sind in Planung und auch auf dem heimischen Markt haben wir uns mit Erfolg etabliert: Dank unserer PV-Technik produziert das Wasserwerk in Essen-Überruhr künftig 170.000 Kilowattstunden grünen Strom pro Jahr, und an unserem saarländischen Standort Völklingen-Fenne gestalten wir mit dem Projekt ‚HydroHub Fenne‘ die wasserstoffbasierte und damit weitgehend emissionsfreie und klimaschonende Energiezukunft mit.“

    Leistungen

    Energiedienstleistungen

    Energiedienstleistungen

    Ob Kraftwerke oder dezentrale Anlagen, ob konventionelle oder Erneuerbare Energien: Wir bieten maßgeschneiderte Lösungen – von Planung und Entwicklung bis zu Realisierung und Optimierung.

    Mehr erfahren

    Erneuerbare Energien

    Erneuerbare Energien

    Die Energiewende gestalten wir aktiv mit. Auch in diesem Bereich können wir unsere umfangreiche Erfahrung einbringen – denn wir setzen bereits seit vielen Jahren weltweit auf Erneuerbare Energien.

    Mehr erfahren

    Fernwärme

    Fernwärme

    Als regionaler Energieversorger beliefern wir Privathaushalte, Großkunden und Immobilienunternehmen in Nordrhein-Westfalen, im Saarland sowie in Polen mit umweltfreundlicher Fernwärme.

    Mehr erfahren

    Dezentrale Energieversorgung

    Dezentrale Energieversorgung

    Energie dort zu erzeugen, wo sie benötigt wird, gewinnt immer mehr an Bedeutung. STEAG New Energies entwickelt für Industrie, Kommunen, Stadtwerke und Wohnungswirtschaft passgenaue Lösungen.

    Mehr erfahren

    Kraftwerksnebenprodukte

    Kraftwerksnebenprodukte

    Reststoffe aus Steinkohlekraftwerken sind für die Industrie wertvolle Baustoffe. Sie finden Einsatz in Betonindustrie, Erd- und Straßenbau sowie Garten- und Landschaftsbau – und schonen dort Ressourcen.

    Mehr erfahren

    Technischer Service

    Technischer Service

    STEAG Technischer Service übernimmt die komplette Planung und Realisierung aller für den Anlagenbetrieb erforderlichen technischen Serviceleistungen in der Instandhaltung.

    Mehr erfahren

    Energiehandel & Optimierung

    Energiehandel & Optimierung

    Trading & Optimization ist die Handelseinheit von STEAG: Sie kümmert sich um Rohstoffbeschaffung und -handel sowie Steuerung und Optimierung von Anlagen – für uns und für externe Kunden.

    Mehr erfahren

    Abfallverbrennung

    Abfallverbrennung

    Die Erzeugung von Strom und Wärme auf Basis anspruchsvoller Brennstoffe und Technologien ist unsere Kernkompetenz. STEAG Waste to Energy bündelt die Aktivitäten im Bereich Abfallverbrennung.

    Mehr erfahren

    Konventionelle Energieerzeugung

    Konventionelle Energieerzeugung

    Unsere sicheren und leistungsstarken Kraftwerke stehen weltweit für die Versorgungssicherheit, die Verbraucher und Industrien jetzt und in Zukunft benötigen.

    Mehr erfahren

    Großbatterien

    Großbatterien

    Unsere Großbatterie-Systeme halten die Spannung und sorgen für Versorgungssicherheit auch bei den immer stärkeren Schwankungen im Stromnetz. In Zukunft werden sie noch weitere Aufgaben übernehmen.

    Mehr erfahren

    Aktuelle Stellenangebote

    Karriere

    Hinter STEAG steckt ein starkes Team

    Mehr erfahren